Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin:

Redaktion "miteinander"

Mag. Elisabeth Mayr

Stephansplatz 6

1010 Wien

Tel.: +43 1 516 11-1502

 

Sie haben eine neue Adresse? Schreiben Sie uns hier oder rufen uns unter DW1504 an,

 

Redaktion & Impressum

Sei bereit

„Mehr Balance und weniger brutaler Wettbewerb“

Ernst Ulrich von Weizsäcker im Interview (miteinander 5-6)

Der deutsche Naturwissenschaftler und frühere Politiker Ernst Ulrich von Weizsäcker zählt zu den prominentesten Intellektuellen und Nachhaltigkeits-Pionieren weltweit. In Zeiten des Klimawandels und grassierender Armut fordert er eine „neue Aufklärung“ und eine Kehrtwende hin zu einem ökologisch, wirtschaftlich und sozial nachhaltigen Lebensstil.

Allzeit bereit!

Auf Besuch bei den Pfadfindern (miteinander 5-6)

Über 40 Millionen Mitglieder zählt die größte internationale Kinder- und Jugendbewegung der Welt: die Pfadfinder.

Von der Kunst des Sterbens

Von der Kunst des Sterbens

Ars moriendi (miteinander 5-6)

Kann man bereit sein zum Sterben? Ja, sagt Seelsorgerin Christa Steiner, die viele Sterbende begleitet hat. Viele Menschen ziehen am Ende ihres Lebens Bilanz mit der Absicht, in Frieden gehen zu können.

Im Warteraum des Glaubens

Józef Niewiadomski (miteinander 5-6)

Christen sind gehalten, ständig mit der Wiederkunft Christi zu rechnen. Das setzt unter einen gewissen Handlungsdruck und hat gesellschaftlich subversiven Charakter – aber der Mensch darf sich zugleich auch gewiss sein: Gott überfordert ihn nicht, er ist immer schon da.

Aufbruch ins Abenteuer Leben

Aufbruch ins Abenteuer Leben

Ines Schaberger (miteinander 5-6)

Auch heuer schließen rund 41.000 Schülerinnen und Schüler ihre Schullaufbahn mit der Matura ab. Sie stehen vor der schwierigen Frage: Studium, Berufseinstieg – oder doch lieber ein Auslandsjahr?

Die Pension als Armutsfalle?

Vor allem Frauen sind betroffen (miteinander 5-6)

14 Prozent aller Menschen über 65 Jahre gelten in Österreich als armutsgefährdet. Besonders hoch ist das Armutsrisiko bei Frauen. Warum das so ist und wie sich Frauen davor schützen können erklärt die Plattform alt.arm.weiblich.

Wer stets bereit ist, verpasst das Leben

Gunkl (miteinander 5-6)

Wie viel Bereit-Sein verträgt der Mensch? Und was bringt’s überhaupt, permanent in Bereitschaft zu sein? Eine Gegenrede.

Über die eigene Existenz hinaus

Renata Schmidtkunz im Interview (miteinander 5-6)

Die freie Gesellschaft ist nur dann wirklich frei, wenn sie sich u. a. der Bedeutung der Transzendenz erinnert. Die ORF-Journalistin Renata Schmidtkunz plädiert daher in ihrem neuen Buch auch für eine Wiederentdeckung der Kraft der Religionen.

CANISIUSWERK
Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 516 11 1500
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: