Gast im Kloster

„Das Canisiuswerk - in Kooperation mit Klösterreich - ist Betreiber der Web-Plattform Gast im Kloster. Der Reichtum und die Kraft der Klöster und Stifte sollen so einer größeren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Elisabeth Grabner

Büroleiterin des Canisiuswerks

 

„Man kann am Leben der Gemeinschaften teilnehmen, sich weiterbilden, Spiritualität erleben, seine Gesundheit stärken, Kultur erleben oder einfach nur in Ruhe ausspannen.“

Sr. Michaela Pfeiffer-Vogl

Präsidentin von „Klösterreich“

 


Über »Gast im Kloster«

 

"Gast im Kloster" ist eine Initiative von Canisiuswerk und "Klösterreich". Ziel ist es, das breite Angebot der Orden aufzuzeigen und Ihnen "per Klick" zugänglich zu machen.

 

Fragen oder Anregungen?

» Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

 


Gast im Kloster Anbieter suchen



Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





31.
Mär.
13.
Dez.
Oberösterreich

Angebote

Gast im Kloster

Franziskanerinnen von der christlichen Liebe
Weitere Informationen
Wir Franziskanerinnen von der christlichen Liebe - bekannt auch als Hartmannschwestern - sind eine von jungen Frauen 1857 in Wien gegründete Ordensgemeinschaft.

Unsere Ordensgemeinschaft gehört der Ordensfamilie des hl. Franz von Assisi an. Die Bezeichnung ?von der christlichen Liebe? gründet in dem für unsere ersten Schwestern richtungweisenden Wort Jesu ?Was ihr dem Geringsten meiner Brüder getan habt, das habt ihr mir getan? (Mt 25,40).

Den Sendungsauftrag und die Tätigkeiten, die unserer Gründung Geist und Leben gaben, verwirklichen wir in zeitgemäßer Form gemeinsam mit unseren MitarbeiterInnen: Gesundheits- und Krankenpflege, Betreuung alter Menschen, pastorale Dienste, Angebot von Orten für Stille und Einkehr.

Das Mutterhaus mit dem Generalat und dem ordenseigenen Krankenhaus befindet sich in 1050 Wien, Hartmanngasse 7. Weitere Niederlassungen bestehen in Wien, Niederösterreich, in Rom, Argentinien und Paraguay.

Unsere Mitschwester Maria Restituta Kafka wurde durch Papst Johannes Paul II. am 21. Juni 1998 auf dem Wiener Heldenplatz seliggesprochen. Sie ist die erste Märtyrerin der Erzdiözese Wien.
    Angebote
  • Teilnahme am Stundengebet : Sr. Daniela Hornbachner, (T) +43 (0)1 54605-4320, (E) DHornbachner@hartmannspital.at
  • Kloster auf Zeit : Sr. Birgit Dorfmair, (T) +43 (0)1 54605-2011,(E) BDorfmair@hartmannspital.at

CANISIUSWERK

Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 512 51 07 11
Fax: +43 1 512 51 07 - 12
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: