Gast im Kloster

„Das Canisiuswerk - in Kooperation mit Klösterreich - ist Betreiber der Web-Plattform Gast im Kloster. Der Reichtum und die Kraft der Klöster und Stifte sollen so einer größeren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Elisabeth Grabner

Büroleiterin des Canisiuswerks

 

„Man kann am Leben der Gemeinschaften teilnehmen, sich weiterbilden, Spiritualität erleben, seine Gesundheit stärken, Kultur erleben oder einfach nur in Ruhe ausspannen.“

Sr. Michaela Pfeiffer-Vogl

Präsidentin von „Klösterreich“

 


Über »Gast im Kloster«

 

"Gast im Kloster" ist eine Initiative von Canisiuswerk und "Klösterreich". Ziel ist es, das breite Angebot der Orden aufzuzeigen und Ihnen "per Klick" zugänglich zu machen.

 

Fragen oder Anregungen?

» Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

 


Gast im Kloster Anbieter suchen



Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





Angebote

Gast im Kloster

Zisterzienserabtei Zirc
Weitere Informationen
Die Zisterzienserabtei Zirc wurde 1182 von König Bela III gegründet. Auf seine Bitte hin begannen Mönche aus Clairvaux/Burgund im Herzen des Bakonywaldes das Klosterleben. Im 16./17. Jahrhundert fiel dieses geistig, kulturell und wirtschaftlich blühende Zentrum der Zerstörung zum Opfer. Die Zisterzienser aus Heinrichau/Schlesien begannen 1699 den Wiederaufbau und errichteten aus den Trümmern der alten gotischen Abtei die prachtvollen barocken Gebäude, die bis heute das Ortsbild von Zirc prägen. 1982 wurde die Abteikirche von Papst Johannes Paul II zur Basilica minor erhoben.
Die Abtei Zirc ist ihrer Aufgabe als geistliches Zentrum durch alle Höhen und Tiefen treu geblieben. Für die Einheimischen bedeutet dies die jahrhundertealte Verwurzelung und Tradition des Glaubenslebens, die im lebendigen Pfarrleben und der Seelsorge zum Ausdruck kommt. Für Nachbarn, Besucher und Durchreisende auf der Bundesstraße 82 Györ-Pannonhalma-Zirc-Veszprém-Balaton ist die Abteikirche eine geistige Tankstelle, in der Sie zu Gottesdienst, stiller Rast, Konzerten und Einblick in die Geschichte Gottes mit den Menschen stets herzlich willkommen sind.
    Angebote
  • Mitleben
  • Teilnahme am Stundengebet : So 7.00, 8.30, 10.00 | tägliche Abendmesse 18.00 im Winter bzw. 19.00 im Sommer
Pilgern und Wandern:
Restaurant
Übernachtung
Klosterladen
Gruppen/Busse willkommen
CANISIUSWERK
Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 512 51 07 11
Fax: +43 1 512 51 07 - 12
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: