Gast im Kloster

„Das Canisiuswerk - in Kooperation mit Klösterreich - ist Betreiber der Web-Plattform Gast im Kloster. Der Reichtum und die Kraft der Klöster und Stifte sollen so einer größeren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Elisabeth Grabner

Büroleiterin des Canisiuswerks

 

„Man kann am Leben der Gemeinschaften teilnehmen, sich weiterbilden, Spiritualität erleben, seine Gesundheit stärken, Kultur erleben oder einfach nur in Ruhe ausspannen.“

Sr. Michaela Pfeiffer-Vogl

Präsidentin von „Klösterreich“

 


Über »Gast im Kloster«

 

"Gast im Kloster" ist eine Initiative von Canisiuswerk und "Klösterreich". Ziel ist es, das breite Angebot der Orden aufzuzeigen und Ihnen "per Klick" zugänglich zu machen.

 

Fragen oder Anregungen?

» Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

 


Gast im Kloster Anbieter suchen



Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





23.
Jan.
Steiermark
24.
Jan.
Oberösterreich

Angebote

Gast im Kloster

Missionskloster St. Koloman, Stockerau
Weitere Informationen
Auf den Fundamenten eines alten, von Joseph II. aufgehobenen Franziskanerklosters, steht seit 1912 die Österreichzentrale der Steyler Missionsschwestern (Dienerinnen des Heiligen Geistes). Fast ein Jahrhundert ist es her, dass die ersten Missionsschwestern vom niederländischen Steyl, der ?Wiege des Steyler Missionswerks?, nach Österreich gekommen sind und sich in Stockerau niedergelassen haben. Seitdem sind von diesem Ort über 300 Missionarinnen in alle Welt gesandt worden. Heute sind Steyler Missionsschwestern in über 40 Ländern auf allen Kontinenten tätig; in Österreich vor allem in Seelsorge und Caritasarbeit, Gesundheits- und Schuldienst, in Geistlicher Begleitung und Exerzitienarbeit sowie in der missionarischen Bildungsarbeit.
St. Koloman wird auch gerne als Veranstaltungs- und Begegnungsort für (kirchliche) Gruppen in der Region Weinviertel (und darüberhinaus) genützt.
Im Garten des Klosters ist die Marterstätte des hl. Koloman, Stadtpatron von Stockerau, zu sehen. Dieser irische Hl.Land-Pilger kam im 11. Jhdt. durch Stockerau und erlitt dort, fälschlicherweise als Spion beschuldigt, den Martertod an einem Holunderstrauch.
    Angebote
  • Mitleben : Nur nach Vorgespräch für junge Frauen in der Ausbildungsgemeinschaft in Wien
  • Teilnahme am Stundengebet : Eucharistie: Mo, Do 17.30, Di, Mi, Fr, Sa 7.00, Sonn- und Feiertag 9.00
  • Geistliche Begleitung : Geistliche Begleitung in verschiedenen Filialen auf Anfrage möglich
  • Tage der Stille
  • Weitere Bildungsangebote : Missionarische und spirituelle Angebote: Steyler Weggemeinschaft, MissionarIn auf Zeit (MaZ), Missionsfreunde
  • Sonstiges : Klosterführung mit Besichtigung der Koloman-Marterstätte auf Anfrage
Permanente Veranstaltungen:
MaZ (MissionarIn auf Zeit)
Freiwilligendienst für junge Erwachsene
Sr. Hemma Jaschke SSpS
Mob.: 0664/934 99 43
E-Mail: maz@ssps.at

CANISIUSWERK

Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 512 51 07 11
Fax: +43 1 512 51 07 - 12
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: